Hotel-Restaurant Carle in Marburg. Seit über 160 Jahren in Familienbesitz.>

Willkommen!

Seit über 160 Jahren in Familienbesitz

Nachweislich ist die Familie Carle seit dem Jahre 1762 in Cappel ansässig, dies sind bis heute 10 Generationen. Anfänglich lebte die Familie als Pächter der Mühle, "Steinmühle" in Cappel, die dem Landgrafen Wilhelm gehörte.
Später verbürgte sich "Gnädigste Grafschaft" für einen eigenen Besitz in dem Dorfe Cappel. Am 01.07.1848 wurde für Johannes Carle im neu erbauten Hause Nr.18 ¾ eine erste "Conzession" erteilt. Übergehend auf Johann Heinrich Carle 1. und Johann Heinrich Carle 11., Conrad Carle, Heinrich Carle, Heinz Carle bis auf den heutigen Besitzer Martin Carle besteht diese Konzession. Viele bewegte Zeiten ließen dieses Haus, seit dem Jahre 1907 in der Ronhäuser Straße, zu einem renommierten Unternehmen werden.